Aktuelle Termine

KALENDER

KALENDER

Veranstaltungskalender

Austauschprojekt mit zwei Kinder- und Jugendbuchautoren im Rahmen der Partnerschaft zwischen Frankfurt und Lyon

Sonntag, 1. Januar 2017 (Ganztägig) bis Sonntag, 15. Oktober 2017 (Ganztägig)
Lesung: Zentralbibliothek Frankfurt

Das erste Päckchen kommt im Januar 2017 und das Projekt findet im Rahmen von "Frankfurt auf Französisch Frankreich Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2017" statt.

Ein Jugendbuchautor aus Lyon besucht zwei Frankfurter Schulen. Vor seinem Besuch gab es einen Briefkontakt zwischen ihm und den Schülern, die seine Bücher gelesen haben und diese im Unterricht bearbeitet haben. Ein Kinderbuchautor aus Frankfurt macht das selbe in Lyon. In diesem Projekt sind die beiden Autoren nicht nur Botschafter ihres Werks, sondern auch ihrer Stadt.

 

Austauschprojekt mit zwei Kinder- und Jugendbuchautoren im Rahmen der Partnerschaft zwischen Frankfurt und Lyon

Sonntag, 1. Januar 2017 (Ganztägig) bis Sonntag, 15. Oktober 2017 (Ganztägig)
Lesung: Zentralbibliothek Frankfurt

Das erste Päckchen kommt im Januar 2017 und das Projekt findet im Rahmen von "Frankfurt auf Französisch Frankreich Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2017" statt.

Ein Jugendbuchautor aus Lyon besucht zwei Frankfurter Schulen. Vor seinem Besuch gab es einen Briefkontakt zwischen ihm und den Schülern, die seine Bücher gelesen haben und diese im Unterricht bearbeitet haben. Ein Kinderbuchautor aus Frankfurt macht das selbe in Lyon. In diesem Projekt sind die beiden Autoren nicht nur Botschafter ihres Werks, sondern auch ihrer Stadt.

 

Imany Konzert in Frankfurt

Freitag, 26. Mai 2017 - 20:00
Gibson

In diesem Jahr erzielte sie außerdem eine Dreifach-Nominierung für den Echo in den Kategorien „Hit des Jahres“ mit „Don’t be so shy“, „Künstlerin International“ und „Newcomer International“. Nach drei umjubelten und restlos ausverkauften Konzerten im Herbst 2016, kommt die charismatische Sängerin im Mai 2017 für drei Zusatzkonzerte nach Frankfurt, Hannover und Berlin.

 

Rubbelkarten-Atelier mit der Illustratorin Françoise Rogier

Dienstag, 6. Juni 2017 - 8:15 bis 14:00
Lycée français Victor-Hugo

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Autoren in der Schule“ wird Françoise Rogier von ihren Büchern (vor allem „Les Contes de A à Z“ oder „Un tour de cochons“) und ihrem Beruf erzählen. Die Kinder werden die Möglichkeit haben in einer Kunststunde eine Rubbelkarte zu entwerfen.

Eine Kooperation zwischen dem Lycée français Victor-Hugo, Wallonie-Bruxelles-International und „Autoren in der Schule“ des Elternvereins UPEA. 

Im Rahmen von „Frankfurt auf Französisch“.

 

Rubbelkarten-Atelier mit der Illustratorin Françoise Rogier

Dienstag, 6. Juni 2017 - 8:15 bis 14:00
Lycée français Victor-Hugo

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Autoren in der Schule“ wird Françoise Rogier von ihren Büchern (vor allem „Les Contes de A à Z“ oder „Un tour de cochons“) und ihrem Beruf erzählen. Die Kinder werden die Möglichkeit haben in einer Kunststunde eine Rubbelkarte zu entwerfen.

Eine Kooperation zwischen dem Lycée français Victor-Hugo, Wallonie-Bruxelles-International und „Autoren in der Schule“ des Elternvereins UPEA. 

Im Rahmen von „Frankfurt auf Französisch“.

 

Rubbelkarten-Atelier mit der Illustratorin Françoise Rogier

Dienstag, 6. Juni 2017 - 8:15 bis 14:00
Lycée français Victor-Hugo

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Autoren in der Schule“ wird Françoise Rogier von ihren Büchern (vor allem „Les Contes de A à Z“ oder „Un tour de cochons“) und ihrem Beruf erzählen. Die Kinder werden die Möglichkeit haben in einer Kunststunde eine Rubbelkarte zu entwerfen.

Eine Kooperation zwischen dem Lycée français Victor-Hugo, Wallonie-Bruxelles-International und „Autoren in der Schule“ des Elternvereins UPEA. 

Im Rahmen von „Frankfurt auf Französisch“.

 

Rubbelkarten-Atelier mit der Illustratorin Françoise Rogier

Dienstag, 6. Juni 2017 - 8:15 bis 14:00
Lycée français Victor-Hugo

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Autoren in der Schule“ wird Françoise Rogier von ihren Büchern (vor allem „Les Contes de A à Z“ oder „Un tour de cochons“) und ihrem Beruf erzählen. Die Kinder werden die Möglichkeit haben in einer Kunststunde eine Rubbelkarte zu entwerfen.

Eine Kooperation zwischen dem Lycée français Victor-Hugo, Wallonie-Bruxelles-International und „Autoren in der Schule“ des Elternvereins UPEA. 

Im Rahmen von „Frankfurt auf Französisch“.

 

Anne-Laure Bondoux und Jean-Claude Mourlevat in einer Lesung

Dienstag, 13. Juni 2017 - 19:30
Zentralbibliothek

Seit Januar läuft zwischen den Partnerstädten Lyon und Frankfurt ein Austauschprojekt: Der Frankfurter Jugendbuchautor Jörg Mühle und Autor Jean-Claude Mourlevat aus Lyon besuchen zwei Schulen der jeweiligen Partnerstadt. Dabei sind sie für die teilnehmenden Schulklassen nicht nur Botschafter ihres Werkes, sondern repräsentieren auch ihrer Stadt. Im Rahmen dieses Projekts kommt Jean-Claude Mourlevat im Juni nach Frankfurt und besucht seine Briefkorrespondenten aus der Liebig und der Ziehenschule.