Veröffentlichungen von Institutsmitgliedern

Veröffentlichungen von Institutsmitgliedern

Veröffentlichungen von Institutsmitgliedern

Vom Umgang mit Temporalität in den Sozial- und Geisteswissenschaften

Es gibt wohl kaum eine Gesellschaft, die nicht ihre Zeit misst und organisiert, damit die Menschen sie ausfüllen, ja bewohnen können. Und so sind die Arten sie darzustellen und einzuteilen überaus vielfältig. Das Gleiche gilt für die Geistes- und Sozialwissenschaften und insbesondere für die (europäische) Geschichtswissenschaft, die sich, in ihrer modernen akademischen Ausprägung, lange Zeit der Periodisierung der Geschichte gewidmet und die ihren Rhythmus und ihre Skandierungen zunächst anderen Disziplinen, und dann dem Rest der Welt vorgeschrieben hat.

 

Nachhaltigkeit und Transition: Wege und Praktiken. Transition écologique et durablité: sens, pratiques

Rosa SIERRA, Anahita GRISONI (dir), Nachhaltigkeit und Transition: Wege und Praktiken. Transition écologique et durablité: sens, pratiques, Frankfurt am Main, Campus, 2018. Publication du volume 2 de l'axe "durabilité" du projet "Saisir l'Europe".

 

Europa. Notre histoire

Thomas Serrier, Etienne François (dir.), avec Pierre Monnet, Akiyoshi Nishimaya, Olaf B. Rader, Valérie Rosoux, Jakob VogelEuropa. Notre histoire, Paris, Les Arènes, 2017, direction du vol. 2 : Les Europe, p. 495-947, « Introduction » p. 495-499 et article « L’air de la ville rend libre », p. 609-623.

 

Bouvines 1214–2014. Eine Schlacht zwischen Geschichte und Erinnerung. Deutsch-französische Ansätze und Vergleiche

Bouvines 1214–2014. Histoire et mémoire d'une bataille. Approches et comparaisons franco-allemandes. Eine Schlacht zwischen Geschichte und Erinnerung. Deutsch-französische Ansätze und Vergleiche, Pierre Monnet (Hg.) in Zusammenarbeit mit Rolf Große, Martin Kintzinger und Claudia Zey, Bochum : Winkler Verlag, 2016.

 

Seiten