Französischer Rap: Ein Konzert von IAM in Frankfurt

Französischer Rap: Ein Konzert von IAM in Frankfurt

21.10.2018 - 20:00
Gibson, Zeil 85-93, 60313 Frankfurt am Main

Die Hip-Hop-Legenden aus Marseille kommen im Rahmen ihrer „L’école du micro d’argent-Tour“ für Konzerte nach Berlin, Köln und Frankfurt.

Vor nunmehr 20 Jahren veröffentlichten IAM das Album L’école du micro d’argent, bei dem es sich zweifelsohne um einen Meilenstein in der französischen Hip-Hop-Historie handelt, dank ikonischer Lieder wie Petit Frère, Nés sous la même étoile oder Demain c'est loin. Auch jenseits des Rheins haben IAM damit eine begeisterte HörerInnenschaft gefunden.

Musikalisch wie textlich sind IAM stark von afrikanischen und orientalischen Einflüssen inspiriert, wie in Tam-Tam de l'Afrique, aber sie vergessen nicht Elemente der französischen Musik und Kultur in ihren Lieder einzufügen. Die Live-Energie der MCs Shurik’n und Akhénaton hat auch nach jahrzentelanger Bühnenerfahrung nichts an Frische eingebüßt.

Heute zählen IAM zu einer der stilprägendsten Formationen der französischen Hiphopkultur und so kollaboriert die Crew mit internationalen Größen wie Method Man & Redman oder Beyoncé und tourt mit Madonna, James Brown & Public Enemy.

Für mehr Informationen: Homepage / Facebook oder hier