Archiv Termine

KALENDER

KALENDER

Veranstaltungskalender

Vortragsreihe „EuropaDialoge/Dialogues d'Europe“: „Europa vor den Wahlen“

Dienstag, 7. Mai 2019 - 19:00
Forschungskolleg Humanwissenschaften der Goethe-Universität; Am Wingertsberg 4, 61348 Bad Homburg v. d. Höhe

Die 9. Direktwahl zum Europäischen Parlament findet in schwierigen Zeiten statt. Die anhaltende Ungewissheit über den Brexit überschattet dringend notwendige Debatten, und Initiativen zur Weiterentwicklung der Union werden nicht aufgegriffen. Gewählt wird zwischen 23. und 26. Mai, in Deutschland am Sonntag, 26. Mai. Bei diesen Wahlen geht es nicht allein um die Ausgestaltung einzelner Politikbereiche in Europa, sondern – angesichts der wachsenden Kritik an den europäischen Institutionen – um Zukunft, Gestalt und Gewicht des europäischen Parlaments selbst.

 

Jean-Michel Geneste als Gast am Frobenius-Institut

Mittwoch, 10. April 2019 - 19:00 bis Donnerstag, 11. April 2019 - 22:15
Museum Giersch und DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Abendvortrag Jean-Michel Geneste „Die Chauvet-Höhle – Bilder aus der Tiefe der Menschheitsgeschichte“ am 10. April um 19 Uhr im Museum Giersch.

Deutschland-Premiere „The Final Passage“ am 11. April um 20.15 Uhr im DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum.

 

Jean-Michel Geneste ist Forschungsdirektor am französischen Nationalen Zentrum für Vorgeschichte und einer der weltweit führenden Felsbildexperten.

 

„Die Farben des Feuers“ – der neue große Roman des Goncourt-Preisträgers

Dienstag, 9. April 2019 - 20:00
Romanfabrik, Hanauer Landstraße 186, 60314 Frankfurt am Main

 

Nach einer Lesung aus seinem Roman „Wir sehen uns dort oben“ (Au revoir là-haut) Ende des Jahres 2012, kehrt der Goncourt-Preisträger Pierre Lemaitre in die Romanfabrik zurück und stellt sein neues Buch „Die Farben des Feuers“ (Couleurs de l‘incendie) vor.

 

Deutsche Stimme: Tobias Scheffel (Übersetzer). Moderation: Dr. Michael Hohmann

 

Öffentlicher Abendvortrag von Prof. Dr. Pierre Monnet: "Eine Geräuschlandschaft der spätmittelalterlichen Stadt"

Donnerstag, 14. März 2019 - 19:30
Sigismund Saal im Konzil Konstanz, Hafenstrasse 2, 78462 Konstanz

Zum Ende des Mittelalters waren Lärm, Laute, Klang und Musik nicht nur Kulisse oder Hintergrund, sie gehörten zum politischen Leben, trugen zur kollektiven und individuellen Disziplin bei.

 

"Brüssel, Berlin, Paris : eine Bewährungsprobe im Dreieck“

Montag, 25. Februar 2019 - 19:00
Frankfurter Gesellschaft für Handel, Industrie und Wirtschaft e.V. (Villa Bonn), Siesmayerstraße 12, 60323 Frankfurt am Main

In Kooperation mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft Frankfurt (DFG),  dem IFRA und dem Institut français Bonn spricht S.E. François Scheer, ehemaliger  französischer  Botschafter in Deutschland, zum Thema: "Brüssel, Berlin, Paris : eine Bewährungsprobe im Dreieck“.
 

 

"Henri Pirenne (1862-1935), historian of the Belgian Nation, historian of Europe"

Dienstag, 5. Februar 2019 - 18:00
Campus Westend, Goethe-Universität Frankfurt, IG-Farben Haus, IG 3.501, au 3ème étage, Norbert-Wollheim-Platz 1, 60323 Frankfurt am Main

Im Rahmen des Forschungskolloquiums "Eurasische Gesellschaften 400-1600" der Mittelalterabteilung des Historischen Seminars der Goethe-Universität Frankfurt wird Marc Boone einen englischsprachigen Vortrag mit dem Titel "Henri Pirenne (1862-1935), historian of the Belgian Nation, historian of Europe" halten.

 

Vortrag Europa Dialoge von Christophe Arend: "55 Jahre Elysée-Vertrag: Deutsch-französische Verantwortungsgemeinschaft für Europa"

Donnerstag, 6. Dezember 2018 - 19:00
Forschungskolleg Humanwissenschaften, Am Wingertsberg 4, 61348 Bad Homburg

Christophe Arend, der der Partei La République en Marche! angehört, wurde am 18. Juni 2017 als Vertreter des Departements Moselle in die französische Nationalversammlung gewählt. Er hält ein Vortrag zum Thema "55 Jahre Elysée-Vertrag: Deutsch-französische Verantwortungsgemeinschaft für Europa" im Forschungskolleg Humanwissenschaften von Bad Homburg.

 

Moi Et Les Autres in Konzert

Freitag, 23. November 2018 - 20:00
Romanfabrik e.V. Hanauer Landstraße 186, 60314 Frankfurt

Das Swing-Chanson-Quintett „Moi Et Les Autres“ um die französische Sängerin Juliette Brousset und den Gitarristen und Komponisten David Heintz präsentiert ein neues Programm: "Départ"

Mit Chansons abheben – Am Freitag, den 23. November 2018 um 20 Uhr ist die Swing-Chanson Band „Moi et les autres“ rund um die französische Sängerin Juliette Brousset mit ihrem neuen Programm „Départ“ auf der Romanfabrik in Frankfurt zu Gast.

 

Mathieu Sapin stellt sein Kindercomic "Akissi" bei der LeseEule vor

Donnerstag, 22. November 2018 - 16:00
Stadtbibliothek Rödelheim, Radilostraße 17-19, 60449 Frankfurt am Main

Zwei Ehrengäste bei der LeseEule: Akissi, das kleine Energiebündel von der Elfenbeinküste, und der französische Zeichner Mathieu Sapin, der ihr Leben in Comicstrips erzählt. Die neue Comicserie für Kinder Akiss erzählt voller Begeisterung vom Leben und den kleinen Alltagsabenteuern in der ivorischen Stadt Abidjan.

 

Französischer Rap: Ein Konzert von IAM in Frankfurt

Sonntag, 21. Oktober 2018 - 20:00
Gibson, Zeil 85-93, 60313 Frankfurt am Main

Die Hip-Hop-Legenden aus Marseille kommen im Rahmen ihrer „L’école du micro d’argent-Tour“ für Konzerte nach Berlin, Köln und Frankfurt.

Vor nunmehr 20 Jahren veröffentlichten IAM das Album L’école du micro d’argent, bei dem es sich zweifelsohne um einen Meilenstein in der französischen Hip-Hop-Historie handelt, dank ikonischer Lieder wie Petit Frère, Nés sous la même étoile oder Demain c'est loin. Auch jenseits des Rheins haben IAM damit eine begeisterte HörerInnenschaft gefunden.

 

Seiten